Bilder von der Gemeinschaftsantennenanlage GGA Geissflue

Der Standort ist mir auf der Landkarte aufgefallen, weil er Symbole von Antennen hat. Man erreicht den Geissberg von Frick nach Kienberg und dann in das kleine abgelegene Ort Oltingen BL. Eine schmale Passstrasse führt hinauf und verbindet Oltingen mit Rohr und Stüsslingen SO. Kurz nach der Passhöhe kann man gut parkieren und nach einem steilen Aufstieg ist man auf der 903 m hohen Geissflue.
Auf dem Grat verläuft die Kantonsgrenze Solothurn und Baselland. Die Antennen sind gut zu finden in einer Lichtung mit Aussicht auf die Wasserflue die UKW, DAB+ und DVB-T verbreitet für die Region Aarau.
Die Geissflue Grat ist auch der höchste Berg im Kanton Aargau.
Die erste Anlage ist am Osthang auf Solothurner Seite mit SAT-Anlage und grossem Spiegel für den Empfang von ORF 2 ab Pfänder.

Update 17.7.2017: Die Anlage wurde heute abgebaut.

Koordinaten: 47°25′15.040″N 7°57′37.515″E

Webcam von diesem Standort http://webcam3.yetnet.ch/cgi-bin/guestimage.html

















Die zweite Anlage ist 100 m nördlich der ersten Anlage auf der Baselland Seite etwas tiefer und etwas abgeschattet. Aber ideal für Signale aus Deutschland und Frankreich.

Koordinaten: 47°25′20.080″N 7°57′40.141″E

Webcam von diesem Standort http://webcam2.yetnet.ch/cgi-bin/guestimage.html





Aussicht





Die Anlage wurde in den 1970'er Jahren gebaut und ist im Besitz der www.yetnet.ch
in Schönenwerd und dient nur noch als Webkamerastandort.
Es ist eine der wenigen Anlagen in der Schweiz die noch nicht abgebrochen wurde.